Fakultät für Chemie und Pharmazie

Die 10 % Besten-Regelung und ihre Handhabung

Grundlage ist die Studienbeitragssatzung der LMU.

Direkter Link zu den Ecknoten der CUP

Rahmenbedingungen (werden von der Fakultät festgelegt)

  • Aus einer Vergleichsgruppe eines Prüfungszeitraums - d.h. alle B.Sc., M.Sc. oder Diplom Abschlussprüfungen während eines Semesters (also WS bzw. SS) - werden die besten 10% Studenten bestimmt.
  • Die Vergleichsgruppe sind alle eingeschriebenen Studenten, unabhängig davon, ob Beiträge bezahlt wurden, Beurlaubung oder Befreiung bewilligt und gewährt wurden, etc.
  • Zur Bestimmung der 10% Besten, wird vom Prüfungsamt eine Ecknote festgelegt (vgl. BAföG); Die Ecknote ist die Prüfungsgesamtnote des Prüfungsabsolventen, der als letzter zu den ersten 10% der Vergleichsgruppe gehört. Sind 10% keine ganze Zahl wird auf die nächste ganze Zahl aufgerundet. Besitzen mehrere Studenten die gleiche Ecknote, so zählen diese auch zu den 10% Besten.

Voraussetzungen zur rückwirkenden Befreiung von Studienbeiträgen (s. Satzung)

  • Studium muss innerhalb der Regelstudienzeit (+ 1 Semester) abgeschlossen worden sein, d.h. max. 7 Sem. im B.Sc. bzw. max. 5 Sem. im M.Sc. oder max. 11 Sem. im Diplom
  • Zugehörigkeit zu den 10% Besten des Studiengangs - egal ob B.Sc., M.Sc. oder Diplom (Rückerstattung auch von beiden Studiengängen möglich, falls jeweils 10% Besten-Zugehörigkeit)
  • Fristgerechter Antrag binnen eines Jahres nach erfolgreicher Abschlussprüfung

Rückerstattung aller bisher geleisteten Studienbeiträge des Studiengangs der Antragstellung. Es werden keine Verwaltungskosten, Studiengebühren oder Grundbeiträge zurückerstattet!

Beantragung

Antrag mit Prüfungszeugnis plus Bestätigung der 10% Besten-Zugehörigkeit vom Prüfungsamt

Besonderheiten

  • Rückerstattung erstmals möglich mit Prüfungszeugnis im Verlauf vom WS 08/09.
  • Die 10% Besten-Regelung ist unabhängig vom Einschreibungstermin und Studiendauer (z.B. im B.Sc. zwischen 4 und 7 Semester). NUR die Gesamtnote der Abschlussprüfung wird berücksichtigt. (kein Nachrücken möglich!)
  • Befreiungsmöglichkeit wegen besonderer Leistung (z.B. studentische Mitwirkung in Kollegialorganen der Uni)

Weiterführende Links