Fakultät für Chemie und Pharmazie

Bessere Sequenzanalysen bei Genen und Proteinen

Oft kann von der Abfolge der Bausteine in Genen und Proteinen auf deren Funktion geschlossen werden – vor allem durch Vergleich mit bekannten Sequenzen. LMU-Forscher haben nun eine Methode entwickelt, die derartige Analysen deutlich sensitiver macht.

Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der LMU.